GvT Ingenieurbüro für Energieberatung & Gebäude- und Anlagensimulation . Dipl.-Ing. (FH) Guido von Thun . Nürnberger Straße 61 . 90762 Fürth
Telefon 0911 - 530 15 01 . Telefax 0911 - 530 15 03 . info@gvt-consulting.de . www.gvt-consulting.de





Projekte / Referenzen

Nachstehend finden Sie einen kleinen Auszug aus der aktuellen Projektliste.

Siemens Power Transmission and Distribution

Erstellung von Energiebilanzen für die Anlagen "Kühlung Vakuumofen" und Klima-/Lüftung Wüstenklimaanlage, dabei wurden die Anlagenkonzepte zweier Anbieter bewertet. Für die Bauausführung wurde die bauphysikalische Ausführung vorgegeben. Es zeigte sich, dass die Reduktion der geplanten Anlagengröße einer Trocknungsanlage für Lüftungsanlage einer Transformatorenfertigung für Raumluftkonditionen 32 Grad Celsius und 5 bis 7 Prozent relativer Luftfeuchte um ca. 70 % möglich war.

Electrolux

Optimierung der Betriebsweise von Raumlufttechnikanlagen zur Erreichung annehmbarer Komfortbedingungen bei einem sanierten Industriebau der Nachkriegszeit mit gleichzeitiger Reduktion der Betriebs- und Energiekosten.

Löw´sche Heimeinrichtungen, Wernberg-Köblitz

Untersuchung über Einsatz von Kraft-Wärme-Kopplung.

Doppelturnhalle, Heilsbronn

Energiebedarfsuntersuchung, Untersuchung passiver und aktiver Solarnutzung.

Rehnig, Neustadt / Aisch

Energiebedarfsuntersuchung und Optimierung Einfamilienhaus mit Schwimmbad.

Solaranlagen Berger

Optimierung, Messung von Leistung und Wirkungsgrad von Solarkollektoren.

Berger, Pleinfeld, Solar-Brauchwasseranlage

Berechnung, Planung und Projektierung von zwei Solaranlagen mit je 180 qm Fläche für einen Campingplatz.

Deutsche Bank, Kassel

Thermische Gebäudesimulation und Optimierung im Bestand bei geplanter Renovierung.

Huber GmbH, Vilshofen

Untersuchung und Planung der Rückgewinnung von industrieller Prozesswärme.

Berger Lagerhalle mit Solarfassade

Untersuchung über den Einsatz einer Solarfassade bei einer Lagerhalle.

CDC, Kopenhagen, Dänemark

Schulung der Mitarbeiter über Einsatz und Anwendung von Simulationsprogrammen in der Gebäude- und Anlagenplanung.

BBR, Mannheim

Durchführung von themisch-dynamischen Simulationsberechnungen für das KKW Mühlheim-Kärlich zur Evaluierung des Temperaturverhaltens von Räumen mit besonders schwerer Bauart.

Download Summary

Germanischer Lloyd, Hamburg

Optimierung der Gebäudefassade und Fenster mittels Simulationsberechnungen.

Download Summary

CDC, Zürich

Schulung der Mitarbeiter über Einsatz und Anwendung von Simulationsprogrammen in der Gebäude- und Anlagenplanung.

Berger Campingplatz, Hohenwarth

Berechnung, Konzeptentwicklung und Planung einer Solaranlage zur Deckung des Brauchwarmwasserbedarfs eines Campingplatzes.

Appenfelder, Schwanstetten

Energiebedarfsminimierung, Anlagenoptimierung und Verkleinerung für ein Mehrfamilienhaus.

Deutsche Bank, Kassel

Minimierung der Anlagengrößen für Klima / Kälte und Heizung eines Bankgebäudes, insbesondere unter Berücksichtigung unterschiedlicher Beleuchtungsanlagen durch Simulation über mehrerer Ganzjahresperioden.

Download Summary

Alu Therm Dr. Nahr, Neustadt/Aisch

Untersuchung des Einflusses der Außenfarbe von Aluminiumfesterrahmen auf die Energiebilanz eines Normgebäudes unter Berücksichtigung der sommerlichen und winterlichen Zustände.

H. Amberg, Zirndorf

Energieberatung für ein Zweifamilienhaus.

Deutsche Bank, Coburg

Minimierung der lufttechnischen Anlagengrößen mittels Simulationsberechnungen um die geforderten Komfortkriterien in einem innerstädtischen Jugendstilgebäude zu erlangen.

Download Summary

Westend-Center, Frankfurt

Energie- und Fassadenkonzept entwickelt für Bürogebäude mit ca. 25.000 qm Nutzfläche.

Deutsche Bank, Minden

Minimierung der Größe der lufttechnischen-, der kältetechnischen- und Heizungsanlagen mit thermisch-dynamischen Simulationsberechnungen.

Deutsche Bank. Lippstadt

Minimierung der Größe der lufttechnischen-, der kältetechnischen- und Heizungsanlagen mit thermisch-dynamischen Simulationsberechnungen.

Leighton Barracks, Würzburg

Energieverbrauchsermittlung für die Kasrenenanlage der US-Armee mittels Simulationsberechnung.

Deutsche Bank, Castrop-Rauxel

Minimierung der Größe der lufttechnischen-, der kältetechnischen- und Heizungsanlagen mit thermisch-dynamischen Simulationsberechnungen.

Deutsche Bank, Rüsselsheim

Minimierung der Größe der lufttechnischen-, der kältetechnischen- und Heizungsanlagen mit thermisch-dynamischen Simulationsberechnungen.

Deutsche Bank, Hamm

Minimierung der Größe der lufttechnischen-, der kältetechnischen- und Heizungsanlagen mit thermisch-dynamischen Simulationsberechnungen.

Deutsche Bank, Worms

Minimierung der Größe der lufttechnischen-, der kältetechnischen- und Heizungsanlagen mit thermisch-dynamischen Simulationsberechnungen.

Deutsche Bank, Bruchsal

Minimierung der Größe der lufttechnischen-, der kältetechnischen- und Heizungsanlagen mit thermisch-dynamischen Simulationsberechnungen.

Deutsche Bank, Baden-Baden

Minimierung der Größe der lufttechnischen-, der kältetechnischen- und Heizungsanlagen mit thermisch-dynamischen Simulationsberechnungen.

Deutsche Bank, Bochum

Minimierung der Größe der lufttechnischen-, der kältetechnischen- und Heizungsanlagen mit thermisch-dynamischen Simulationsberechnungen.

Deutsche Bank, Hildesheim

Minimierung der Größe der lufttechnischen-, der kältetechnischen- und Heizungsanlagen mit thermisch-dynamischen Simulationsberechnungen.

Warsteiner Brauerei

Bewertung des Einflusses der geplanten Fassade auf den Energieverbrauch und die Anlagengröße mittels thermisch-dynamischer Gebäudesimulation.

Deutsche Bank, Ansbach

Minimierung der Größe der lufttechnischen-, der kältetechnischen- und Heizungsanlagen mit thermisch-dynamischen Simulationsberechnungen.

Deutsche Bank, Nürnberg

Entwicklung des Energiekonzeptes und der bauphysikalischen Ausführung für den Neubau der Filiale unter Berücksichtigung der Energiekostenminimierung.

Deutsche Bank, Paderborn

Minimierung der Größe der lufttechnischen-, der kältetechnischen- und Heizungsanlagen mit thermisch-dynamischen Simulationsberechnungen. Veränderung der Fassaden mit der Vorgabe, in den Obergeschossen ohne Kälte-/Klimaanlagen sommerliche Komfortkriterien einzuhalten.

Deutsche Bank, Bochum

Untersuchung des Einflusses verschiedener Beschichtungen von Gläsern auf den Energiebedarf und den Einfluss auf die Empfindungstemperaturen in den Räumen. Minimierung der Größe der lufttechnischen, kältetechnischen und Heizungsanlagen mit thermisch-dynamischen Simulationsberechnungen.

Deutsche Bank, Botrop

Minimierung der Größe der lufttechnischen-, der kältetechnischen- und Heizungsanlagen mit thermisch-dynamischen Simulationsberechnungen.

Deutsche Bank, Moers

Minimierung der Größe der lufttechnischen-, der kältetechnischen- und Heizungsanlagen mit thermisch-dynamischen Simulationsberechnungen.

Deutsche Bank, Rheine

Minimierung der Größe der lufttechnischen-, der kältetechnischen- und Heizungsanlagen mit thermisch-dynamischen Simulationsberechnungen.



© GvT Ingenieurbüro für Energieberatung & Gebäude- und Anlagensimulation. Impressum . Kontakt